Orientierung anhand der Kompetenzbereiche der Bildungsstandards

HINWEIS: Dieser Fragebogen dient nur zur Ansicht. Zur Online-Befragung gelangen Sie mit Ihrer TAN auf der Startseite von EVA Klasse https://klasse.eva-rlp.de/. Die folgenden Bausteine können zur Zusammenstellung einer Befragung genutzt werden (Stand Schuljahr 2020/21).

Download Pdf

Hör- und Hörverstehen in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Trifft überhaupt nicht zu Trifft eher nicht zu Trifft eher zu Trifft voll und ganz zu Kann ich nicht beurteilen
Im Unterricht spricht Herr Schulze meistens in der Fremdsprache.
Herr Schulze drückt sich in der Fremdsprache klar und deutlich aus.
Herr Schulze gibt uns Hilfestellungen, um den Gesamtzusammenhang eines Hörtextes / Films verstehen zu können.
Im Unterricht bei Herrn Schulze bekommen wir vor dem Abspielen eines Hörtextes / Films einen Auftrag, damit wir wissen, worauf wir achten sollen.
Im Unterricht bei Herrn Schulze bekommen wir Hinweise, wie wir auch etwas verstehen können, das uns schwierig erscheint.
Herr Schulze zeigt uns, wie wir beim Hören / Sehen eines Hörtextes / Films die Bedeutung unbekannter Wörter erschließen können.
Wenn wir uns im Fremdsprachenunterricht mit Musik und Musikvideos beschäftigen, erarbeiten wir zumeist die Hauptaussagen der Songtexte.
Ab und zu üben wir im Unterricht bei Herrn Schulze an echten Hörbeispielen, alltägliche Ankündigungen zu verstehen (z. B. Ansagen in der U-Bahn oder im Radio).
Im Unterricht bei Herrn Schulze arbeiten wir manchmal mit echten Hörbeispielen von Muttersprachlerinnen bzw. Muttersprachlern, die unterschiedliche Akzente benutzen.

Leseverstehen in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Trifft überhaupt nicht zu Trifft eher nicht zu Trifft eher zu Trifft voll und ganz zu Kann ich nicht beurteilen
Im Unterricht bei Herrn Schulze lesen wir eine Vielzahl verschiedener Texte (z. B. Sachtexte, Kurzgeschichten, Artikel, Grafiken, Gedichte, Comics).
Beim Lesen von Texten sollen wir die Hauptaussagen herausfinden.
Im Unterricht bei Herrn Schulze sollen wir aus einem Text konkrete Informationen heraussuchen (z. B. Orte, Zeitangaben).
An einigen konkreten Textstellen ziehen wir Schlussfolgerungen über die Absichten, Gefühle oder Einstellungen des Autors.
Herr Schulze übt mit uns, wichtige Textstellen durch farbige Hervorhebungen, durch das Notieren von Stichworten und/oder durch Randnotizen kenntlich zu machen.
Bei einem neuen Text ermutigt uns Herr Schulze, unbekannte Vokabeln selbst aus dem Zusammenhang zu erschließen.
Bei neuen Texten üben wir unbekannte Wörter aus dem Deutschen oder einer anderen Fremdsprache abzuleiten.
Herr Schulze stellt uns regelmäßig Aufgaben, für deren Lösung wir Informationen aus mehreren Texten selbstständig zusammensuchen sollen.
Im Unterricht bei Herrn Schulze recherchieren wir Informationen auch auf fremdsprachigen Internetseiten.

Sprechen in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Trifft überhaupt nicht zu Trifft eher nicht zu Trifft eher zu Trifft voll und ganz zu Kann ich nicht beurteilen
Herr Schulze findet es wichtig, dass wir während des Unterrichts in der Fremdsprache sprechen.
Herr Schulze findet es wichtig, dass unsere Aussprache korrekt ist.
Im Unterricht bei Herrn Schulze üben wir auf Basis von Stichwörtern zusammenhängend zu sprechen.
Im Unterricht bei Herrn Schulze führen wir verschiedene Gesprächssituationen in der Fremdsprache durch (z. B. Diskussionen, Dialoge, Interviews, Rollenspiele).
Im Unterricht bei Herrn Schulze halten wir Referate in der Fremdsprache.
Im Unterricht bei Herrn Schulze äußern wir uns in der Fremdsprache auch zu alltäglichen Vorgängen, z. B. Wegbeschreibungen, Rezepte, Gebrauchsanweisungen.
In Gesprächen und Diskussionen üben wir in der Fremdsprache, zu den Standpunkten der anderen Stellung zu nehmen, z. B. Zustimmung oder Ablehnung auszudrücken.
Herr Schulze findet es wichtig, dass im Unterricht nicht über Fehler gelacht wird.
Herr Schulze unterbricht uns nicht, um Fehler zu korrigieren.
Herr Schulze gibt uns die Möglichkeit, eigene Fehler selbst zu korrigieren.
Im Unterricht bei Herrn Schulze schätzen wir eigene und fremde Äußerungen anhand von Bewertungsrastern ein.

Schreiben in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Trifft überhaupt nicht zu Trifft eher nicht zu Trifft eher zu Trifft voll und ganz zu Kann ich nicht beurteilen
Bei Herr Schulze üben wir, Stichpunkte als Hilfe für das Entwerfen und Schreiben eigener Texte zu nutzen.
Im Unterricht bei Herrn Schulze üben wir, Texte mit festen Redewendungen in der Fremdsprache zu formulieren (z. B. Geschäftsbriefe, Anfragen).
Im Unterricht bei Herrn Schulze schreiben wir auch Sachtexte (z. B. Argumentationen, Notizen).
Im Unterricht bei Herrn Schulze schreiben wir auch kreative Texte (z. B. persönliche Briefe, Geschichten, Gedichte).
Herr Schulze hilft uns, häufige Rechtschreib- und Grammatikfehler zu vermeiden.
Im Unterricht bei Herrn Schulze sollen wir manchmal eigene und fremde Texte anhand von Bewertungsrastern einschätzen.
Wir üben im Fremdsprachenunterricht, Wörterbücher oder die Rechtschreibhilfe am Computer zur Fehlervermeidung einzusetzen.
Bei der Planung eines Textes möchte Herr Schulze, dass wir verschiedene Informationsquellen benutzen (z. B. Lexika, Internet, Zeitungen, Bibliothek).
Zur Erstellung eines eigenen Textes nutzen wir im Unterricht bei Herrn Schulze auch den Computer (Textverarbeitungsprogramme).
Im Fremdsprachenunterricht schreiben wir E-Mails oder Briefe an Muttersprachlerinnen bzw. Muttersprachler oder an Menschen, die nicht Deutsch sprechen.
Im Unterricht bei Herrn Schulze sammeln wir einige Texte in einem Portfolio.

Mehrsprachigkeit in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Trifft überhaupt nicht zu Trifft eher nicht zu Trifft eher zu Trifft voll und ganz zu Kann ich nicht beurteilen
Im Unterricht bei Herrn Schulze erfahren wir, welche Wörter wir schon aus einer anderen Sprache kennen.
Im Unterricht bei Herrn Schulze erfahren wir, welche deutschen Wörter aus der Fremdsprache kommen.
Im Unterricht bei Herrn Schulze erfahren wir, welche Wörter genauso oder ähnlich auch in anderen Sprachen existieren.
Im Unterricht bei Herrn Schulze erfahren wir, wie wir Fremdsprachen auch alleine besser lernen können.
Im Unterricht bei Herrn Schulze erfahren wir, wie wir Wörterbücher / Nachschlagewerke / das Internet für die Arbeit nutzen können.
Im Unterricht bei Herrn Schulze werden wir ermutigt, auch andere Fremdsprachen zu lernen.
Herr Schulze gibt uns Tipps, wie wir Vokabeln besser lernen können.
Im Unterricht bei Herrn Schulze bekommen wir die Gelegenheit zu zeigen, welche Wörter und Strukturen in anderen Sprachen ähnlich sind.

Interkulturelle Kompetenz in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Trifft überhaupt nicht zu Trifft eher nicht zu Trifft eher zu Trifft voll und ganz zu Kann ich nicht beurteilen
Im Unterricht bei Herrn Schulze erfahren wir, wie Jugendliche in Ländern leben, in denen die Fremdsprache gesprochen wird.
Im Unterricht bei Herrn Schulze erfahren wir, welche Ansichten / Verhaltensweisen in Ländern, in denen die Fremdsprache gesprochen wird, häufig sind.
Im Unterricht bei Herrn Schulze erfahren wir, was in Ländern, in denen die Fremdsprache gesprochen wird, ähnlich oder anders ist als in Deutschland.
Im Unterricht bei Herrn Schulze erfahren wir etwas über die Geschichte, Traditionen und Bräuche der Länder, in denen die Fremdsprache gesprochen wird.
Im Unterricht bei Herrn Schulze erfahren wir, wie wir uns in den Ländern, in denen die Fremdsprache gesprochen wird, verhalten sollten.
Im Fremdsprachenunterricht diskutieren wir ab und zu typische Vorurteile über Deutschland und andere Länder.
Durch den Unterricht bei Herrn Schulze bekomme ich Lust darauf, mehr über die Länder zu erfahren, in denen die Fremdsprache gesprochen wird.

Sprachvermittlung in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Trifft überhaupt nicht zu Trifft eher nicht zu Trifft eher zu Trifft voll und ganz zu Kann ich nicht beurteilen
Im Unterricht bei Herrn Schulze üben wir, die wichtigsten Informationen eines deutschen oder fremdsprachigen Textes in die jeweils andere Sprache zu übertragen.
Im Unterricht bei Herrn Schulze üben wir, bestimmte Informationen eines deutschen Textes in der Fremdsprache zu erklären.
Im Unterricht bei Herrn Schulze üben wir, kurze deutsche oder fremdsprachige Texte in die jeweils andere Sprache zu übertragen (z. B. Nachrichten oder Zeitungsausschnitte).
Im Unterricht bei Herrn Schulze üben wir, kurze Texte (z. B. deutsche Nachrichten) in der Fremdsprache so weiterzugeben, dass sie z. B. an unserer ausländischen Partnerschule verwendet werden können.
Im Unterricht bei Herrn Schulze üben ich, Wörter zu umschreiben, die ich nicht wörtlich übersetzen kann.